Kabarett im Posthof – maschek

Dieser Beitrag wurde am von in
Allgemein veröffentlicht.

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Am Dienstag, 22. November 2016, 20:00 lädt der Betriebsrat wieder zu einem Kabarett in den Linzer Posthof:

maschek_1_gross_40a833d822maschek
Fake! In Wahrheit falsch

Seit fast 20 Jahren kommentieren maschek das politische Zeitgeschehen mit ihren Fakes, drehen dabei den Wichtigen den Ton ab und reden drüber. Doch was tun, wenn Satire und politische Realität nicht mehr zweifelsfrei unterscheidbar sind? Wird der Fake zur bedrohlichen Wahrheit 2.0? maschek lassen sich von der Realsatire nicht länger ins Handwerk pfuschen und schlagen zurück. In ihrem neuen Programm basteln sie uns einen Abend lang die Weltnachrichten zurecht.

Peter Hörmanseder und Robert Stachel wissen, wie es geht: Hinzufügen, Weglassen, Umdrehen. Mehr benötigt ein gut gemachter Fake nicht. Quer durch die Fernsehsender und YouTube-Channels holen sich maschek den Rohstoff für einen ergebnisoffenen Abend mit Bewegtbildunterstützung. Synchronisiert. Improvisiert. Projiziert.

Nähere Infos unter http://www.maschek.org/

  • Kein Eigenbeitrag für Mitarbeiter
  • € 20,90 für Angehörige

Anmeldungen aufgrund der großen Nachfrage leider nur bis spätestens Donnerstag, 08.09.2016 bei Konrad Stockinger (konrad.stockinger@auva.at, DW 32510).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.