Kabarett – Andreas Vitásek

Dieser Beitrag wurde am von in
Allgemein veröffentlicht.

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Der Betriebsrat lädt zu folgendem Kabarett am Dienstag, 02.04.2019 um 20.00 Uhr im Posthof Linz ein:

Andreas Vitásek – “Austrophobia”

Andreas Vitásek "Austrophobia" (c) Jan Frankl

Ankommen und Wegfahren, Nationalismus und Internationalismus und die alltäglichen Mühen der Ebene werden im privaten Mikrokosmos einer Familie mit illegal eingeschleustem Mops abgehandelt. Gibt es ein richtiges Leben im Falschen? Lauert das Grauen in der Idylle? Und ein alter Bekannter feiert das größte Comeback seit Lazarus.

Andreas Vitáseks 13. Programm “Austrophobia” ist eine kabarettistische Auseinandersetzung mit dem Heimatbegriff und dem Fremdsein, mit begründeten und unbegründeten Ängsten, mit dem Junggewesensein und dem Älterwerden und mit der untoten Vergangenheit Österreichs. Ach ja, lustig soll es auch werden, wahnsinnig lustig.

  • Kein Eigenbeitrag für Mitarbeiter
  • EUR 22,00 für Angehörige

Anmeldung bis spätestens 09.01.2019 unter doris.breiteneder@auva.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.