Neujahrskonzert des Bruckner Orchesters

Dieser Beitrag wurde am von in
Allgemein veröffentlicht.

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

dieses mal lädt der Betriebsrat am Montag, 1. Jänner 2018 um 16:00 Uhr erstmals zu einer besonderen Veranstaltung  im Brucknerhaus ein:

Neujahrskonzert des Bruckner Orchesters

Bei einer Wanderung in den Bergen erlebte der jugendliche Richard Strauss den beeindruckenden Übergang von der Nacht auf den Tag. Die Eindrücke, wie sich die Welt langsam erhellt und all ihre Farben in voller Pracht entfaltet, sowie die Erkenntnis, welche Gefahren und welches Unheil die Natur bereithalten kann, die er erlangt, als er in ein schlimmes Gewitter gerät, hat der Komponist in der gewaltigen Alpensinfonie vertont. Mit dem Gedanken, wie schön das Leben einerseits und wie vergänglich es andererseits sein kann, starten wir begleitet vom Bruckner Orchester unter der Leitung von Markus Poschner, in ein neues, aufregendes Jahr im Brucknerhaus.

Programm:
WOLFGANG AMADEUS MOZART Sinfonie Nr. 36 C-Dur KV 425 (Linzer Sinfonie)
RICHARD STRAUSS Eine Alpensinfonie, op. 64

  • Kein Eigenbeitrag für Mitarbeiter
  • € 40,00 für Angehörige

 

Anmeldungen ab sofort bis spätestens Freitag, 10.11.2017 bei Konrad Stockinger (konrad.stockinger@auva.at, DW 32510).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.